Sonnenschutz in Perfektion

Die Fenstermarkise zip_2.0

Wohlfühlen in den eigenen Räumen – das ist die Prämisse anspruchsvoller Wohnkultur. Mit modernem Design, neuester Technik und komfortabler Handhabe leistet die neuartige Fenstermarkise zip_2.0 hierbei einen bedeutenden Beitrag.

Schlichtes und exklusives Design

Die kubische Gestaltung gibt der zip_2.0 einen schlichten und zugleich exklusiven Charakter, so fügt sie sich dezent in jede Fassadengestaltung ein. Die Fenstermarkise ist eine designorientierte und qualitativ hochwertige Alternative zu Aussenraffstores, ihr textiles Material garantiert ein ausgesprochen wohnliches Design.

Optimales Tuchbild dank herausragender Technik

Das patentierte MHZ Gleitersystem ermöglicht ein gleichmässiges Wickelverhalten und garantiert ein optimales, ästhetisches Tuchbild. Wellig aufgewickelte Markisenstoffe gehören mit zip_2.0 der Vergangenheit an – das zahlt auf die Langlebigkeit des Tuches ein.

Gewebekollektion und -qualitäten

Unterschiedliche Gewebestrukturen, vielfältige Farben und die Wahl des gewünschten Transparenzgrades bieten umfassende Möglichkeiten bei der Konfiguration Ihrer persönlichen zip_2.0 Fenstermarkise. Farb- und formbeständig überzeugen die pflegeleichten technischen Gewebe auch mit herausragenden thermischen Eigenschaften: Sie filtern mehr als 85 Prozent der Sonnenenergie und beeinflussen positiv die Energieeffizienz Ihres Gebäudes.

 

Die Standard-Gestellfarben

weiss RAL 9016

silber RAL 9006

anthrazit DB 703

Weitere RAL-Töne nach Classic-RAL-Karte (Seidenglanz) auf Wunsch erhältlich. Sonderfarben wie Matt, Feinstruktur, Perleffekt, Signal- oder NCS-Farben auf Anfrage. Kunststoffteile generell schwarz.

Der integrierte Motor ermöglicht eine komfortable Handhabe der Sonnenschutzanlange, denn er erkennt Widerstände automatisch. So ist ein sicherer Betrieb der Fenstermarkise gewährleistet.

Ungenauigkeiten bei der Montage lassen sich dank der zweiteiligen, verstellbaren Führungsschienen bis zu 3 Millimeter pro Seite ausgleichen. Der Hirschmannstecker sorgt für eine einfache Bedienung der Stromverbindung und eine schnelle Endlageneinstellung. Über den Revisionsdeckel kann zudem im Wartungsfall die Tuchwelle mit wenigen Handgriffen entnommen werden.

Die Kassettengrössen

Die zip_2.0 ist in den Kassettengrössen 11 Zentimeter und 15 Zentimeter sowie mit den Fallprofilen Typ S und Typ M erhältlich. In eingefahrenem Zustand befindet sich bei Typ S die Fallschiene gänzlich in der Kassette, was für eine flächenbündige Optik sorgt. Die textile Beschattung ist bis 4,8 Meter Breite und sogar bis 6 Meter Höhe möglich. Mit der grossen Kassette lassen sich auch Flächen von 20 Quadratmetern beschatten.

Hochwertige Materialien verleihen indes besondere Stabilität: Je nach Grösse des Fallprofils hält die Fenstermarkise mit der Fallschiene Typ M sogar orkanartigen Stürmen bis zur Windwiderstandsklasse 6 (Beaufort 10) stand.